Für den großen Hunger


Djuveč-Reis

Download
Djuvec-Reis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Parika 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und in den Ofenmeister geben.
  2. Alle Zutaten dazugeben und vermischen.
  3. Bei 200 Grad für 2 Stunden in den Backofen
  4. In der letzten halbe Stunde Fleischküchle oder Cevapcici mitgaren lassen.

Als Variation passen 100 gr Erbsen und 100 gr Mais dazu.

Nützliches Zubehör:
Thermomix, Ofenmeister/großer Ofenzauberer
 
Zutaten:
1 große Zwiebel
4 Spitzpaprika
2 Dosen Tomaten
200 g Reis
1/4 l Fleischbrühe
100 ml Öl
1 EL Paprika, edelsüß
1 EL Salz
1 EL

Curry

  Pfeffer


Geschnetzeltes Zürcher Art mit Reis

Download
Geschnetzeltes Zürcher Art mit Reis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Zubereitung:

  1. Putenschnitzel in dünne Streifen schneiden und 1 Std. in Sojasauce marinieren. In den Zaubermeister oder den Ofenmeister legen und Zwiebel fein gewürfelt über das Fleisch verteilen. Champignons waschen und in Schneiben geschnitten über das Fleisch geben
  2. Alle anderen Zutaten mit dem Rührbesen gut miteinander verrühren, anschließend über das Fleisch und die Champignons gießen und alles miteinander vermischen
  3. Wer gleichzeitig im kleinen Zaubermeister Lily noch Reis kochen möchte, gibt alle Zutaten in die Form, verrührt es gut und stellt beide Formen nebeneinander in den Ofen
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad Ober- /Unterhitze 50 Min. garen
  5. Nach Ende der Garzeit das Fleisch mit der Sauce gut vermischen
  6. Wer möchte, kann den Reis zwischendurch 1 – 2 Mal umrühren
Nützliches Zubehör:
Zaubermeister oder Ofenmeister
 
Zutaten:
600 g Putenschnitzel
2 EL Sojasauce
  Salz und Pfeffer
400 g frische Champignons
1 große Zwiebel
250 ml Rama Cremefine (zum Kochen)
250 ml Milch
20 g Speisestärke
1 TL

Oregano

1/2 TL

Thymian

2 EL

Worcestersauce

5 g

Tomatensauce

1 EL

Gemüsebrühe

   
Reis:  
350 g parboiled Reis
750 g Wasser
1 EL Gemüsebrühe/Reisgewürz
1 TL Salz


Gnocchi mit Schweinefilet

Download
Gnocchi mit Schweinefilet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

Zubereitung:

  1. 30 ml Olivenöl, 1 TL Salz, ¼ TL Pfeffer, beide Paprika und ital. Gewürze in einer Auflaufform
 (ca. 30 x 25 cm), Ofenhexe oder großer Baker mischen, Schweinefiletscheiben dazugeben und damit marinieren. Gnocchi darum verteilen
  2. Möhren, Staudensellerie, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 4 Sek / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben
    20 ml Olivenöl zugeben und 4 Min. / 120 Grad / Stufe 1 dünsten
  3. Stückige Tomaten, Wasser, Gewürzpaste, Tomatenmark, ital. Gewürz, ¼ TL Salz und
 ¼ TL Pfeffer zugeben und 10 Min. / 100 Grad / Stufe 1 garen.
    In dieser Zeit den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  4. Speisestärke mit Sahne in einem Schüsselchen anrühren, angerührte Stärke in den Mixtopf zugeben, 2 Min. / 100 Grad / Stufe 2 aufkochen, über das Fleisch und die Gnocchi geben, Mozzarella mit der groben Microplane Reibe über den Auflauf reiben
  5. 30 Min. backen, ggf. nach 20 Minuten mit Backpapier abdecken.

Schweinefilet mit Gnocchi aus dem Ofen heiß, z.B. mit einem Blattsalat, servieren

Nützliches Zubehör:
Ofenhexe, großer Baker, Spatel, grobe Microplane Reibe
 
Zutaten:
50 ml Olivenöl
2 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Paprika edelsüß
1/2 TL Paprika rosenscharf
2 TL italienisches Gewürz
700 g Schweinefilet in Scheiben 2 cm
1 kg Gnocchi aus dem Kühlregal
250 g

Mozzarella (2 Kugeln, halbiert)

200 g

Möhren in Stücken

100 g

Staudensellerie in Stücken

1

Zwiebel, halbiert

1

Knoblauchzehe

1 Dose stückige Tomaten (400 g)
200 ml
Wasser
1 geh. TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe selbstgemacht
40 g Tomatenmark
15 g Speisestärke
100 ml Sahne


Gulasch aus dem Ofenmeister

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Gulasch ohne anbraten in den Ofenmeister geben.
  3. Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden.
  4. Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Zwiebeln und Knoblauch zum Fleisch geben.
  5. Wasser, Rotwein, Alvar, Paprika, Tomatenmark und Brühe in einer Schüssel verrühren, über das Fleisch geben und alles gut vermischen.
  6. Deckel drauf und in den vorgeheizten Backofen, Rost unterste Schiene geben.
  7. Eine halbe Stunde vor Garende kann noch eine rote Paprika hinzugefügt werden.

Zubereitungszeit:
Garzeit gesamt: ca. 2,5 Stunden


Nützliches Zubehör:
Ofenmeister

 
Zutaten:
1 kg Gemischtes Gulasch
3-4 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
500 ml Wasser
100 ml Rotwein
1 EL Ajvar, mild
1 EL Paprika, edelsüß
3 EL Tomatenmark
1 EL

Rinder- oder Gemüsebrühe

1 TL Cayenne-Pfeffer
1 Rote Paprika
   

Download
Gulasch im Ofenmeister.pdf
Adobe Acrobat Dokument 468.2 KB

Hähnchenbrustfilet überbacken mit Gorgonzolasauce

Download
Hähnchenbrustfilet überbacken mit Gorg
Adobe Acrobat Dokument 288.4 KB

Zubereitung:

  1. Knoblauchzehe 2 Sek. / Stufe 8
  2. Zwiebeln hinzufügen 4 Sek. / Stufe 5
  3. 15 g Olivenöl 3 Min. Varomastufe / Stufe 1
  4. Tomaten und 2 TL Gemüsebrühe hinzugeben 
2 ½ Min. 100 Grad Stufe 1
  5. Schmand und Gorgonzola hinzugeben 3 Min. 
100 Grad Stufe 2
  6. 1 EL Mehl hinzufügen 1 Min. / 100 Grad / Stufe 2
  7. Hähnchenbrustfilet salzen, in den Ofenmeister geben und die Soße darüber gießen
  8. Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze einstellen und die Hähnchenbrust 50 Min. überbacken.




 

Tipp:

Hierzu passen hervorragend Gnoccis oder Nudeln




 

Man kann dieses Rezept auch gut verdreifachen und hat ein Partyrezept für 12 Personen.

 Nützliches Zubehör:
Thermomix, Ofenmeister
 
Zutaten:
2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehen
15 g Olivenöl
200 g gehackte Tomaten aus der Dose
2 geh. TL Gemüsebrühe
200 g Schmand
200 g Gorgonzola dolce
1 EL Mehl
4 Stück

Hähnchenbrustfilets à ca. 150 g



Hähnchen Holzfällerart

Download
Hähnchen Holzfällerart.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.5 KB

Zubereitung:

  1. Champignon mit dem Gemüsefix in Scheiben schneiden und im Ofenmeister verteilen.
  2. Hähnchenbrust auf die Champignons legen und den Liebstöckel  darauf verteilen.
  3. Ofen auf 200° vorheizen
  4. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  5. Speckwürfel und Öl dazugeben und 3 Min./120°/Stufe 1 andünsten.
  6. Restliche Zutaten dazugeben und 5 Sek./Stufe 2,5 vermischen und anschließend 3 Min./100°/Stufe 1 aufkochen.
  7. Währenddessen Käse mit der groben Reibe reiben.
  8. Soße über das Fleisch gießen und mit Käse bestreuen.
  9. Deckel auflegen und im vorgeheizten Backofen 
ca. 50 Minuten kochen.


Tipp:

Wer den Käse knuspriger mag, kann die letzten 
20 Minuten den Deckel abnehmen oder komplett ohne Deckel garen.

 

Dazu passt Reis oder Semmelknödel, den man gleichzeitig im kleinen Zaubermeister garen kann.

Zubereitungszeit:
20 Minuten Arbeitszeit, 
ca. 70 Minuten Gesamtzeit

Nützliches Zubehör:

Thermomix, Ofenmeister oder Grundset, grobe Reibe, Gemüsefix

 
Zutaten:
200 g Frische Champignons
4 Hähnchenfilets
100 g Emmentaler
   
Zutaten Sauce:  
1 TL Liebstöckel, gemahlen
1 Zwiebel, gewürfelt
125 g ger. Schinkenwürfel
5 g

Öl

250 ml Cremefine zum Kochen
100 ml Milch
 1 TL Brühpulver
1/2 TL Paprika, edelsüß
1/2 TL Majoran
1/4 TL Zuckerkulör
1/4 TL Kümmel, gemahlen
1 EL getrocknete Petersilie
1 TL Pfeffer
20 g Mehl


Kartoffelgratin

Download
Kartoffelgratin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.2 KB

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen und den Rost auf die unterste Schiene
  2. Zwiebel schälen und auf dem kleinen Küchenhobel auf Stufe 1 in Ringe hobeln
  3. Kartoffeln schälen und auf Stufe 2 in Scheiben hobeln
  4. Kartoffeln und Zwiebel in die Ofenhexe schichten
  5. Milch, Knoblauchgrundstock, Salz, Pfeffer und Muskat in der kleinen Nixe mit dem Schneebesen vermischen und über die Kartoffeln geben
  6. Käse auf der groben Reibe reiben und auf die Kartoffeln geben
  7. Ofenhexe in den vorgeheizten Backofen geben und mit dem Zauberstein abdecken. 40 Min. backen und dann ohne Stein weitere 20 Min. backen
Nützliches Zubehör:
Ofenhexe, kleine Nixe, grobe Reibe, Zauberstein
 
Zutaten:
1,5 kg Kartoffeln
2 kleine Zwiebeln
1 Becher Sahne
200 ml Milch
1/2 TL Knoblauchgrundstock
2 TL Salz
1 TL Pfeffer aus der Mühle
 1/2 TL Muskat
100 g Emmentaler Käse


Reis-Geflügel-Pfanne

Download
Reis-Geflügel-Pfanne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 286.4 KB

Zubereitung:

  1. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne anbraten
  2. Sobald das Fleisch braun ist, das Buttergemüse dazugeben und kurz mitbraten
  3. Die restlichen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Min. ziehen lassen. Danach abschmecken und nachwürzen

Zubereitungszeit:
20 Minuten Arbeitszeit, 
ca. 70 Minuten Gesamtzeit

Nützliches Zubehör:

Pfanne

 
Zutaten:
400 g Hähnchenbrust
  Pfeffer und Salz
1 TL Kokosöl
300 g Buttergemüse
300 g Reis
0,6 l Wasser
1/2 EL Hühnerbrühe
  Curry
  Sojasauce
  Pfeffer
1/2 TL Currypaste


Rinderbraten aus dem Ofenmeister

Download
Rinderbraten aus dem Ofenmeister.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB

Zubereitung:

 

Backofen auf 200 Grad vorheizen

  1. 1 kg gemischtes Gemüse in Stücke schneiden und in den Ofenmeister geben.
  2. Rinderbraten mit ca. 1 – 2 EL Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  3. Die restlichen Zutaten mit dem Schneebesen in der Nixe verrühren oder im Thermomix 
20 Sek. /Stufe 3.
 Brühe über das Gemüse geben.
  4. Fleisch auf das Gemüse geben und im geschlossenen Ofenmeister ca 2 – 2,5 Std. schmoren.
  5. Kontrolle mit Thermometer rosa bis medium 70 Grad Kerntemperatur, welldone 80 – 85 Grad Kerntemperatur.
Zutaten:
1 - 1,5 kg Rinderbraten
1 kg

gemischtes Gemüse

(Lauch, Karotte, Zwiebel, Sellerie)

500 ml Wasser
200 ml Rotwein
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Senf
3 EL Paprika edelsüß
1 EL Tomatenmark
1 EL

Fleischbrühe (Rind)

10 g brauner Zucker (optional)
1 EL Speisestärke


Stroganoff Geschnetzeltes

Download
Stroganoff Geschnetzeltes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.0 KB

Zubereitung:

  1. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in den Ofenmeister geben.
  2. Zwiebel, Essiggurken und Pilze in Scheiben schneiden und ebenfalls in den Ofenmeister geben.
  3. Alles vermischen.
  4. Für die Soße alle Zutaten außer der Speisestärke in den Thermomix geben und 10 Sekunden auf Stufe 8 mixen.
  5. Speisestärke hinzufügen und 5 Minuten bei 80 Grad auf Stufe 3 mixen.
  6. Soße in den Ofenmeister geben.
  7. Gouda mit grober Reibe über die Soße verreiben.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober-/Unterhitze 30 Minuten lang mit Deckel backen.
Nützliches Zubehör:
Thermomix, Ofenmeister, Küchenhobel, Große Reibe
 
Zutaten:
100 g Gouda
400 g Geschnetzeltes
1 Zwiebel
1/2 Glas Essiggurken
5-6 Pilze
2 Knoblauchzehen oder
1/4 TL Knoblauchpaste
  Salz
 

Pfeffer

 

Paprika edelsüß

   
Soße:  
1 handvoll

Petersilie

250 ml

lauwarmes Wasser

200 g

Schmand

20 g

Tomatenmark

1/2 TL

Pfeffer

1/2 TL

Salz

1/2 TL

Gemüsebrühepulver

1 EL

Worcestersoße

1 EL

Paprikapulver, rosenscharf

1 EL

Speisestärke

50 ml

Essiggurkensud

40 g

Senf



Thunfisch-Limetten-Spaghetti

Download
Thunfisch-Limetten-Spaghetti.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB

Zubereitung:

  1. Wasser in einem Topf erhitzen.
  2. Zwiebel in Mixtopf 5 Sekunden/Stufe 5.
  3. Olivenöl dazugeben und 3 Minuten 30 Sekunden bei 120 Grad auf Stufe 2 erwärmen
  4. Spaghetti ins kochende Wasser geben und nach Packungsanleitung bissfest kochen und abgießen.
  5. Sahne, Gemüsebrühe und Gewürze in den Mixtopf geben und 4 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 2 erhitzen.
  6. Thunfisch dazugeben und 4 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 2 aufkochen.
  7. Limette mit der Zitruspresse auspressen und in die Soße geben.
  8. Soße und Spaghetti vermischen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.
Nützliches Zubehör:
Thermomix, Zitruspresse
 
Zutaten:
500 g Spaghetti
1 Zwiebel, geschält und geviertelt
10 ml Olivenöl
2 Becher Sahne
1 Dose Thunfisch
1,5 TL Gemüsebrühe-Würzmittel
1 TL Nudel- und Pizzagewürz
1 Limette
 

Parmesan nach Geschmack




Michaela König

Selbständige Pampered Chef® Direktorin

 Goethestraße 11, 71139 Ehningen

Telefon 0178 3940821

www.easy-cooking.online

kontakt@easy-cooking.online

Pampered Chef Online-Shop

Social Media